FAQ

Ist die YouTube Music App kostenlos?

Ist die YouTube Music App kostenlos?

YouTube Music gibt es in einer kostenlosen und werbefinanzierten Version, mit der Ihr sofort loslegen könnt. Für 9,99 EUR im Monat bietet Euch YouTube Music Premium nicht nur eine werbefreie Alternative, außerdem warten noch diese Zusatz-Funktionen auf Euch: Musik im Hintergrund abspielen.

Wie viele Songs hat YouTube Music?

Youtube Music überholt Spotify mit einem umfangreicheren Musikangebot. Spotify hat mehr als 30 Millionen offizielle Songs in seiner Musikbibliothek. Youtube Music nennt keine Zahlen zum Umfang des eigenen Musikangebots.

Wie viel kostet YouTube Music Premium?

Das werbefreie Abo kostet monatlich 9,99 Euro, also genau so viel wie Spotify Premium. Wie beim schwedischen Mitbewerber gibt es auch bei YouTube Music ein Familien-Abo, bei dem sechs Personen für insgesamt 14,99 Euro im Monat den Dienst nutzen können. Das Angebot kann man drei Monate kostenlos testen.

Wo speichert YouTube Music die Downloads?

Über die Schaltfläche „Herunterladen“ kannst du Titel aus der YouTube Music App auf einer SD-Karte oder im internen Speicher deines Smartphones speichern.

Welcher Musik Stream ist der beste?

Hier die besten Streaming-Dienste in der Kurzübersicht:

  • Tidal (8,9)
  • Spotify (8,7)
  • Deezer (8,7)
  • Amazon Music Unlimited (8,3)
  • Apple Music (8,2)
  • Qobuz (8,2)
  • YouTube Music (7,9)

Was ist der günstigste Musik Streaming Dienst?

Fazit

Anbieter Preis Euro/Monat Kostenlos
Spotify 9,99 Basis 12,99 Duo 14,99 Familie 4,99 Student ja
Amazon Music 9,e 7,e ja
YouTube Music 9,99 Basis ja
Apple Music 4,99 Student 9,99 Basis 14,99 Familie nein

Welcher Musik Streaming Dienst zahlt am besten?

Musik-Streaming als regelmäßiges Gehalt: So viele Streams benötigst du für rund 3.000 Euro im Monat. Setzt man die Zahlen also ins Verhältnis sind Apple Music, Amazon Music und Spotify die attraktivsten Streaming-Dienste für Künstler.

Was ist besser Deezer oder Spotify?

Bei der Klangqualität hat Deezer leicht die Nase vorn. Bezahlkunden liefert der Dienst Musik in ordentlicher MP3-Qualität mit bis zu 320 kbit/s (Kilobit pro Sekunde), das gönnt auch Spotify seinen Abonnenten.

Wie viel verdient ein Künstler bei Spotify?

Doch geht man von einem monatlichen Bruttolohn von etwa 3.100 Euro (3.700 US-Dollar) aus, müssten Künstler mit ihrer Musik auf YouTube 2,4 Millionen Streams erzielen, auf Spotify wären es etwas über eine Million Streams, bei Amazon Music 871.830 und bei Apple Music 550.222.

Kategorie: FAQ

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising