Warum wurde das Wort Schwester aus der Berufsbezeichnung entfernt?

Warum wurde das Wort Schwester aus der Berufsbezeichnung entfernt?

Weil die Bezeichnung eng mit der Historie des Pflegeberufs verknüpft ist. So wurden früher gerade Eigenschaften wie Gehorsams- und Opferbereitschaft als notwendig für den Pflegeberuf hervorgehoben, für den sich daher (aus damaliger Sicht) Frauen besonders eigneten.

Woher kommt das Wort Schwester?

Geschichtlicher Ursprung Die Anrede „Schwester“ stammt ursprünglich aus der Ordenskrankenpflege: Die Pflege- rinnen waren Glaubensschwestern der Kranken; sie fühlten sich wie die Gepflegten zur Familie Gottes zugehörig.

Wie sagt man zu einer männlichen Krankenschwester?

[1] Gesundheitspflegerin, Krankenpflegerin. Männliche Wortformen: [1] Krankenpfleger. [1] Pflegefachkraft, Schwester.

Wie viel verdient man als Kinderkrankenschwester?

Dein Einstiegsgehalt liegt zwischen 15 Euro brutto im Monat. Mit den Jahren bekommst du also automatisch mehr. Wenn du dann noch besonders fleißig bist, kannst du zusätzliche Gehaltserhöhungen bekommen und bis zu 2200 Euro brutto verdienen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising