Was für Fragen werden im Kolloquium gestellt?

Was für Fragen werden im Kolloquium gestellt?

Das Kolloquium dauert i.d.R. insgesamt zwischen 30 und 60 Minuten….Hierbei kannst Du Dich an folgenden Fragen orientieren:Warum ist Dein Thema für den aktuellen Forschungsstand relevant?Was ist das Ziel Deiner Arbeit?Gibt es überraschende Ergebnisse?

Was kommt alles in ein Kolloquium?

Das Kolloquium besteht meist aus zwei Teilen, einem Präsentations- und einem Diskussionsteil. Im ersten Teil präsentierst du deine Arbeit und die wichtigsten Ergebnisse. Im zweiten Teil findet eine Diskussion statt, in der das Prüfungskomitee dir Fragen zu deiner Arbeit stellt.

Was ist eine Verteidigung?

eine der Verteidigung dienende militärische Operation, siehe Operationsart#Verteidigung. Verteidigung des Beschuldigten in einem Strafverfahren, siehe Strafverteidiger. die mündliche Verteidigung einer wissenschaftlichen Arbeit, siehe Kolloquium bzw. Disputation.

Wie lange dauert eine Verteidigung?

Fast immer besteht die Verteidigung jedoch aus zwei Teilen – einem Präsentationsteil und einem anschließenden Diskussionsteil. Der Präsentationsteil ist i.d.R. 15-20 Minuten lang, der Diskussionsteil ca. 30-40 Minuten. Selten dauert eine Verteidigung länger als eine Stunde.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising