Was ist die griechische Sprache?

Was ist die griechische Sprache?

Bei der griechischen Sprache handelt es sich um einen eigenen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie, deren Ursprung in der Zeit um 2000 v. Chr. liegt. Die griechische Schrift existiert seit etwa 3400 Jahren – außer Aramäisch und Chinesisch ist neben dem Griechischen keine weitere lebende Sprache so lange schriftlich überliefert.

Was ist der Ursprung und Entwicklung der griechischen Sprache?

Ursprung und Entwicklung der griechischen Sprache Die Existenz der griechischen Sprache lässt sich über ungefähr 4.000 Jahre bis in die Epochen der antiken Athener, Trojanischen Kriege und griechischen Mythen zurück verfolgen.

Wie lässt sich die Existenz der griechischen Sprache verfolgen?

Die Existenz der griechischen Sprache lässt sich über ungefähr 4.000 Jahre bis in die Epochen der antiken Athener, Trojanischen Kriege und griechischen Mythen zurück verfolgen.

Was hat griechisch über die romanischen Sprachen gewirkt?

Griechisch hat vor allem indirekt über die romanischen Sprachen gewirkt. In der Renaissance, als die Kultur der Antike, die antiken Autoren und damit die Sprachen Griechenlands und Roms wiederentdeckt und verehrt wurden, war der Einfluss der beiden Alten Sprachen enorm.

Was sind die wichtigsten Errungenschaften der griechischen Demokratie?

Eine der wichtigsten Errungenschaften der Griechen ist die „Erfindung“ der Demokratie. In Athen entwickelte sich im 5. und 4. v. Chr. Jahrhundert die erste überlieferte und über ein Jahrhundert funktionierende Volksherrschaft. In dieser Modulserie lernst du die griechische Antike kennen – und wie sie spätere Zeiten geprägt hat.

Warum ist das antike Griechenland prägend für die europäische Zivilisation?

Das antike Griechenland gilt als prägend für die Entwicklung der europäischen Zivilisation – teils bis heute. Besonders Athen war im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr. bekannt für eine erste Blüte der Wissenschaften – z.B. der Philosophie, Physik, Mathematik, Astronomie oder Medizin. Werke der Literatur und die griechische Architektur haben spätere…

Wie entstanden die griechischen Stadtstaaten?

Außerdem bildeten sich die zahlreichen griechischen Stadtstaaten heraus, die im Griechischen Polis (Plural: Poleis) genannt werden. Das Wort Politik hat hier seinen Ursprung. Solche Poleis gründeten die Griechen im ganzen Mittelmeerraum ( griechische Kolonisation, Modul 5 ). Die Zeit von etwa 500 v.

Wann ist die griechische Antike datiert?

Griechische Antike, historische Epoche im östlichen Mittelmeerraum. Im 2. Jahrtausend v. Chr. drangen von Norden her kriegerische Volksstämme ins heutige Griechenland ein (Dorische Wanderung). Um 1600 bis 1200 v. Chr. wird die Mykenische Epoche datiert (Überlieferung der ältesten bekannten Form der griechischen Sprache.

Wie lange ist die Existenz der griechischen Sprache?

Die Existenz der griechischen Sprache lässt sich über ungefähr 4.000 Jahre bis in die Epochen der antiken Athener, Trojanischen Kriege und griechischen Mythen zurück verfolgen. Über den eigentlichen Ursprung der den indo-germanischen Sprachen zugeordneten griechischen Sprache herrscht allerdings Unklarheit.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising