Was ist ein normatives Konzept?

Was ist ein normatives Konzept?

Eine normative Aussage ist also eine Anweisung, ein „so sollte es gemacht werden“. Die Anweisung kann implizit oder explizit sein. Synonyme sind etwa „maßgebend“, „verpflichtend“ oder „wegweisend“. Der Begriff leitet sich vermutlich aus dem lateinischen Substantiv „norma“ (Winkelmaß, Richtschnur, Regel, Vorschrift) ab.

Was ist ein Plausibilitätsargument?

Plausibilitätsargumente sind argumentatorisch überwältigend. Ihre Begründung basiert auf einer Grundannahme, die scheinbar allgemeingültig ist. Verstärkt werden sie noch durch die Behauptung, es handele sich um einen Fakt, der doch allseits bekannt wäre.

Was ist ein Wertargument?

Wertargumente stützen sich auf allgemein anerkannte Werte und Normen, die in der Gesellschaft an- erkannt sind. Meinungsfreiheit und Menschlichkeit sind zwei Beispiele. Die Autoritätsargumente berufen sich immer auf Autoritäten und Experten. Man bezieht sich auf Po- litiker, Wissenschaftler, Prominente etc.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising