Was versteht man unter White Paper?

Was versteht man unter White Paper?

Begriff: Unter einem White Paper (dt. Weißbuch) wird eine Sammlung von Ratschlägen und Empfehlungen zu einem bestimmten Vorgehen verstanden. Sachverhalte werden objektiv formuliert, dem Leser kann ein White Paper somit als Entscheidungshilfe dienen oder eine Lösung oder Erklärung liefern.

Was ist ein White?

Ein White Paper oder Whitepaper (ursprünglich englisch; basierend auf dem politischen Weißbuch) ist ein Instrument der Öffentlichkeitsarbeit, das eine Übersicht über Leistungen, Standards und Technik vor allem zu IT-Themen gibt. Hierzu zählen auch Anwenderbeschreibungen, Fallstudien und Marktforschungsergebnisse.

Woher kommt der Name von Wikipedia?

Was ist ein Wiki, und woher kommt der Name? Das erste Wiki wurde 1994 von Ward Cunningham entwickelt. Der Name „Wiki“ wird aus dem hawaiianischen Begriff für „schnell“ hergeleitet: „Wikiwiki“ verweist darauf, dass es sehr einfach ist, die Seiten eines Wikis direkt im Webbrowser zu bearbeiten, um ihren Inhalt zu ändern.

Warum wurde Wikipedia gegründet?

Wikipedia wurde 2001 mit dem Ziel gegründet, eine frei zugängliche Online-Enzyklopädie aufzubauen. Die Inhalte von Wikipedia werden von Ehrenamtlichen zusammengetragen, aufbereitet und zur Verfügung gestellt.

Wie Wikipedia entstanden ist?

2001: Gründung der Wikipedia. 2. Januar: Wikipedia hat seinen Ursprung in einem Gespräch zwischen zwei alten Internetfreunden, Larry Sanger, dem ehemaligen Chefeditor von Nupedia, und Ben Kovitz, einem Computerprogrammierer und Universalgebildeten, in San Diego, Kalifornien. Kovitz ist (oder war) ein WardsWiki-Mitglied …

In welchem Jahr wurde Wikipedia gegründet?

Januar 2001; gegründet wurde sie von den beiden US -Amerikanern Jimmy Wales, einem Unternehmer, und Larry Sanger, einem Philosophen. Ein Jahr zuvor bauten sie die Online-Enzyklopädie Nupedia auf.

Wer besitzt Wikipedia?

Wikimedia Foundation

Wer finanziert Wikipedia?

Wikipedia ist ein nicht-kommerzielles Projekt – hinter dem Online-Lexikon steht eine amerikanische Stiftung, die Wikimedia Foundation. Die Stiftung finanziert sich vor allem über Spenden – Werbung wird auf der vielbesuchten Wikipedia-Website nicht geschaltet.

Wer schreibt bei Wikipedia?

An Wikipedia kann jede und jeder mitschreiben. Doch die Enzyklopädie des 21. Jahrhunderts editieren vor allem Männer, die über Männer schreiben.

Was hat Wikipedia für Kosten?

Was kostet die Wikipedia wirklich? Mathias Schindler: Der Betrieb der Wikipedia kostet im Moment etwa 75.000 Dollar im Monat. Das sind hauptsächlich die Betriebskosten für die rund 350 Server und die Gehälter für die zehn Angestellten.

Ist Wikipedia kostenlos?

Die größte ist die englischsprachige Wikipedia (mit rund 6,1 Mio. Anders als herkömmliche Enzyklopädien ist die Wikipedia frei. Es gibt sie nicht nur kostenlos im Internet, sondern jeder darf sie unter Angabe der Autoren und der freien Lizenz frei kopieren und verwenden, solange er die Herkunft angibt.

Was ist ein gratis?

gratia = Dank) ist ein in der deutschen Sprache verwendetes Adverb in der Bedeutung „ohne dass etwas dafür bezahlt werden muss; unentgeltlich, kostenlos. …

Wie kann ich Wikipedia downloaden?

Dazu klickt man auf einer Artikelseite den Link „Als PDF herunterladen“ an, der sich in der Menüleiste befindet. Wer mehrere Artikel herunterladen möchte, kann diese als Buch zusammenfassen. Dazu klickt man auf einer Wikipedia-Seite auf „Buch erstellen“.

Was ist die Chimäre?

Chimären im biologischen und medizinischen Sinne sind Organismen, die aus Zellen bzw. Geweben unterschiedlicher Individuen bestehen und dennoch geschlossene und lebensfähige (nicht unbedingt fortpflanzungsfähige) Lebewesen bilden.

Wie entstehen Chimären?

Bei Pflanzen entstehen Chimären künstlich durch die Veredelung. Ein Austausch von genetischer Information zwischen den genetisch verschiedenen Zellen der Chimäre findet nach gegenwärtiger Lehrmeinung nicht statt.

Wie viel gb braucht Wikipedia?

Wikipedia beinhaltet so einiges an Daten. Die englische Version mit 4,4 Millionen Artikeln verteilt sich auf etwa 13,9 Millionen Seiten. Das sind etwa 20 Gigabyte Text und 3,7 Millionen Thumbnails.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising