Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Für die Angaben brauchst du in der Regel den Vornamen und Nachnamen des Autors oder Autorin, den Titel des Werkes, den Erscheinungsort, den Verlag, das Erscheinungsjahr und die Seite. Die Quellenangabe für ein Buch nach der deutschen Zitierweise sieht so aus: Vorname, Name, Titel des Werkes. Ort: Verlag Jahr, Seite.

Wie findet man wissenschaftliche Quellen?

Genau wie es unterschiedliche Quellen für die Beantwortung der eigenen Forschungsfrage gibt, lassen sich diese an verschiedenen Orten ausfindig machen:(Uni-) Bibliothek.Das Bibliotheksportal der Hochschule.Datenbanken von einzelnen Unis und Fachbereichen.Das Internet (vor allem Google Scholar)Texte aus Seminaren.

Wie finde ich gute Quellen?

Also, fassen wir nochmal kurz zusammen: Zu guten Quellen gehören Fachbücher, Monographien, wissenschaftliche Veröffentlichungen in Zeitschriften, Aufsätzen oder Konferenzbänden und Forschungsberichte – also ganz einfach: alles, was du in der Unibib findest.

Was sind Online Quellen?

Für Internetquellen sind die Angaben der Autoren und Autorinnen, der Website, der Titel, das Jahr und die URL wichtig. Zudem solltest du immer das Datum angeben, an dem du die Internetseite zum letzten Mal aufgerufen hast, da das Internet sehr dynamisch ist und sich die Quellen ändern können.

Wie kann man mit citavi ein Literaturverzeichnis erstellen?

Füge einen ersten Quellennachweis mit Citavi in dein Dokument ein. Das Word-Add-In von Citavi erstellt dir automatisch ein Literaturverzeichnis am Ende deines Dokuments. Verschiebe das Literaturverzeichnis an die Stelle im Dokument, an der du das Verzeichnis haben möchtest.

Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Für die Angaben brauchst du in der Regel den Vornamen und Nachnamen des Autors oder Autorin, den Titel des Werkes, den Erscheinungsort, den Verlag, das Erscheinungsjahr und die Seite. Die Quellenangabe für ein Buch nach der deutschen Zitierweise sieht so aus: ¹Vorname, Name, Titel des Werkes. Ort: Verlag Jahr, Seite.

Was zählt unter primärliteratur?

Primärliteratur: Diese meint Information aus der ersten Hand. Hierbei kann es sich um Resultate von wissenschaftlichen Arbeiten und Forschungen handeln. Sekundärliteratur: Hier ist die Publikation nicht mehr aus einer Hand, sondern auf Basis der Primärliteratur geschaffen.

Wie zitiert man Sekundärliteratur apa?

Sekundärzitate bzw. indirekte Quellen kannst du nach APA-Richtlinien mit dem Zusatz ‚zitiert nach‘ in deinem Verweis im Text zitieren. Du nennst zuerst die Originalquelle, gefolgt von ‚zitiert nach‘ und der Quelle, in der du das Sekundärzitat gefunden hast.

Welche Quellen muss ich angeben?

Jede Quellenangabe sollte mindestens aus folgenden Elementen bestehen: Name des Urhebers, Titel des Werks und. Jahr der Veröffentlichung (bei gedruckten Werken) oder Datum des letzten Zugriffs (bei Webseiten).

Welche Quellen stehen im Literaturverzeichnis?

Im Literaturverzeichnis stehen alle Quellen die du für deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit verwendet hast. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Quelle aus einem Buch, Magazin oder einer Internetseite handelt. Ein Eintrag im Literaturverzeichnis sieht in den meisten Fällen wie folgt aus:

Wie wird das Literaturverzeichnis verwendet?

Literaturverzeichnis und Quellenverzeichnis werden umgangssprachlich gerne als Synonyme verwendet, das ist allerdings bei der Anwendung in einer wissenschaftlichen Arbeit nicht korrekt. Im Literaturverzeichnis wird das verwendete Werk mit seinem Autor, Erscheinungsjahr und Verlag genannt.

Wie sieht die Quellenangabe für Bücher aus?

Die Quellenangabe für Bücher im Literaturverzeichnis sieht so aus: Nachname und Vorname des Autors oder der Autorin, Erscheinungsjahr, Titel des Werkes, Auflage, Erscheinungsort. Beispiel: Mustermann, Max (2020), Literaturverzeichnis Beispiel, 1. Aufl., Berlin. Ein Sammelband ist eine Sammlung von Texten in einem einzigen Band.

Was sind Bücher im Literaturverzeichnis?

Literaturverzeichnis Beispiel: Bücher Bücher, auch Monografien, sind die am meisten genutzte Quelle in wissenschaftlichen Arbeiten. Sie behandeln ein spezielles Thema oder eine spezielle Fragestellung, die zur Bearbeitung deiner Analyse dienen. Die Quellenangabe für Bücher im Literaturverzeichnis sieht so aus:

Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Wie sieht eine Quellenangabe aus?

Für die Angaben brauchst du in der Regel den Vornamen und Nachnamen des Autors oder Autorin, den Titel des Werkes, den Erscheinungsort, den Verlag, das Erscheinungsjahr und die Seite. Die Quellenangabe für ein Buch nach der deutschen Zitierweise sieht so aus: ¹Vorname, Name, Titel des Werkes. Ort: Verlag Jahr, Seite.

Ist ein Handbuch zitierfähig?

Ein Lehrbuch, Handbuch bzw. Kompendium ist nicht zitierwürdig. Wenn in einem Lehrbuch der Herausgeber des Lehrbuches seine eigene Lehrmeinung bzw. Forschungsergebnisse darstellt, die vorher nirgendwo anders veröffentlicht wurden, dann darf man diese Passagen zitieren.

Wie gebe ich Quellen in einer Präsentation an?

Wurde Literatur in Ihrer Präsentation verwendet, müssen Sie diese gesondert von den Online-Quellen angeben. Geben Sie hier den Titel des Buches, den Autor, den Verlag, das Jahr der Veröffentlichung sowie die verwendeten Seiten an. Generell werden die Quellen immer auf der letzten Folie der Präsentation aufgelistet.

Wie gibt man Quellen im Text an?

Du verweist mit den Quellenangaben im Text auf die ausführliche Literaturangabe in deinem Literaturverzeichnis. Bei dem Verweis im Text werden immer der Name des Autors, das Erscheinungsjahr des Werkes sowie die Seitenzahl angegeben. Verwende dabei folgendes Format: (Autor Jahr: Seitenzahl).

Wie oft muss ich Zitieren?

Zum korrekten Zitieren nach APA erfolgt nach einem direkten Zitat immer eine Quellenangabe.

Wie zitiere ich ein Handbuch?

Lexikon- und Handbuchartikel. Werden Lexika, Handbücher, Kongressakten usw. als ganze Werke angegeben, wird entweder der Titel des Werkes o d e r (wie bei Sammelwerken) der Herausgeber vorangestellt: Historisches Wörterbuch der Philosophie, hg.

Wie zitiere ich Lehrbücher?

Wie zitiert man ein Lehrbuch?

  1. Autoren oder Autorinnen des Lehrbuchs: Nachname und Initialen der Autoren oder Autorinnen, bei bis zu sieben Autoren oder Autorinnen mit einem ‚&‘ dazwischen.
  2. Erscheinungsjahr: Gib das Jahr in runden Klammern an.
  3. Titel des Lehrbuchs: Der Titel des Lehrbuchs wird in Kursivschrift angegeben.

Wie gibt man Quellen in einer PowerPoint Präsentation an?

Auf den einzelnen Folien machen Sie Fußnoten, um einzelne Quellen anzugeben. Dies eignet sich zum Beispiel, um Thesen, Zitate oder Bilder auszuweisen. Dies gelingt, indem Sie an der gewünschten Stelle oben zu „Einfügen > Kopf-/Fußzeile“ navigieren und dann ein Häkchen bei „Fußzeile“ setzen.

Wie gibt man Abbildungsquellen an?

Neben der Angabe direkt unter der Abbildung im Text steht die vollständige Quellenangabe von Abbildungen immer im Literaturverzeichnis. Es ist wichtig, dass du bei sämtlichen Informationen, die von anderen Verfassenden stammen, die jeweilige Quelle angibst.

Wie kann ich ein Zitat im Zitat richtig verwenden?

Zitat im Zitat – Anleitung und Beispiele 1 Zitat im Zitat richtig verwenden. Die Originalquellen müssen immer gekennzeichnet werden, auch wenn es sich um ein „Zitat im Zitat“ (Müller, 2019, S. 2 Zitat im Zitat zitieren. 3 Quellenangabe im Literaturverzeichnis. 4 Zitate zitieren – Weitere Möglichkeiten.

Was gibt es beim Zitat im Literaturverzeichnis?

Bei einem Zitat im Zitat gibt es allerdings eine Ausnahme: Die Quellenangabe des übernommenen Zitats steht nicht im Literaturverzeichnis. So vermeidest du, den Eindruck zu erwecken, die entsprechende Publikation selbst gelesen zu haben, obwohl dies nicht der Fall ist.

Was benötigst du für das zitierte Zitat?

Um dies richtig zu machen, benötigst du: 1 doppelte Anführungszeichen für dein Zitat, 2 einfache Anführungszeichen für das zitierte Zitat, 3 eine Quellenangabe für beide Zitate im Text, 4 die Quellenangabe für dein Zitat im Literaturverzeichnis.

Was geschieht mit dem Zitat im Zitat?

„… wenn es sich um ein ‚Zitat im Zitat‘ (Müller, 2019, S. 20) handelt“ (Schmitt 2020: 23). Wenn du eine Textpassage wörtlich zitierst, wird der Inhalt des Zitats nicht verändert. Demnach wird bei dem Zitat im Zitat der Quellenverweis unabhängig von deiner gewählten Zitierweise übernommen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising