Wird der M6 noch gebaut?

Wird der M6 noch gebaut?

Der BMW M6 ist die höchstmotorisierte Version der Coupé- und der Cabriolet-Versionen der BMW 6er-Reihe. Beide Varianten wurden von der BMW M GmbH entwickelt und produziert. Bis zum Produktionsende Mitte 2010 wurden 14.152 Exemplare des M6 der Baureihe E63/E64 gebaut.

Welcher Motor hat der M2?

Der Turbo-Reihensechszylinder des M2 Coupé hat drei Liter Hubraum und leistet 370 PS. Von dem in den Modellen M3 und M4 verbauten Aggregat unterscheidet sich der Motor vor allem dadurch, dass er mit nur einem Turbolader statt mit zweien arbeitet, was auch die rund 60 PS geringere Leistung erklärt.

Wie viel PS hat der neue BMW M2?

Dieses Biturbo-Kraftwerk ist aus dem BMW M3 / M4 (G20) hinlänglich bekannt und dürfte auf 420 PS im M2 Coupé kommen (Competition-M2: rund 440 PS) – um einen Abstand zu den großen Brüdern mit 480 bis 510 PS einzuhalten.

Wie schnell ist der BMW M6?

Der BMW M6 besitzt einen 373 kW leistenden V10-Motor. Die Nennleistung wird bei 7750/min erreicht, bei 6100/min liegt das maximale Drehmoment von 520 Nm an. Im Test der Zeitschrift sport auto sprintete das M6-Coupé mit der Launch Control in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Werksangabe 4,6 Sekunden). Von 0 auf 200 km/h vergehen 12,8 Sekunden.

Was ist der BMW M6 Cabriolet?

Das Cabriolet, dessen offizielle Weltpremiere auf der British International Motor Show in London stattfand, folgte im Juli 2006. Der BMW M6 besitzt einen 373 kW leistenden V10-Motor. Die Nennleistung wird bei 7750/min erreicht, bei 6100/min liegt das maximale Drehmoment von 520 Nm an.

Wie viele Exemplare hat die BMW M6 gebaut und produziert?

Beide Varianten wurden von der BMW M GmbH entwickelt und produziert. Bis zum Produktionsende Mitte 2010 wurden 14.152 Exemplare des M6 der Baureihe E63 / E64 gebaut. Davon entfielen 9087 Stück auf das Coupé und 5065 auf das Cabrio. Vom Sommer 2012 bis 2018 wurde auf Basis des 6ers F12/13 der gleichnamige Nachfolger produziert.

Wie hoch ist die Nennleistung von einem M6-Coupé?

Die Nennleistung wird bei 7750/min erreicht, bei 6100/min liegt das maximale Drehmoment von 520 Nm an. Im Test der Zeitschrift sport auto sprintete das M6-Coupé mit der Launch Control in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h (Werksangabe 4,6 Sekunden).

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising