Wird ein freiwilliges Praktikum bezahlt?

Wird ein freiwilliges Praktikum bezahlt?

Vor Antritt des Praktikums Sofern kein Arbeitsverhältnis vorliegt, bedeutet das: kein Lohn oder Gehalt nach dem Kollektivvertrag sondern (wenn vereinbart) ein Taschengeld, keine Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, kein Anspruch auf Sonderzahlungen oder Urlaubsanspruch.

Wie lange muss man auf die FOS gehen?

Je nach Bundesland kann die Fachoberschule mit einer fachrichtungsbezogenen abgeschlossenen Berufsausbildung auf ein Jahr (Klasse 12) bis zur Fachhochschulreife bzw. auf zwei Jahre (12. und 13. Klasse in Nordrhein-Westfalen/Bayern) bis zur Hochschulreife verkürzt werden.

Was braucht man um auf die FOS zu gehen?

Ein Übertritt an eine FOS ist nur mit einem Notendurchschnitt von 3,5 (oder besser) in den drei Kernfächern Deutsch, Englisch und Mathematik möglich. In diesen drei Fächern muss man einen Notendurchschnitt von 3,33 (oder besser) erreichen (also z.B. die Notenkonstellation 3-3-4 oder 2-4-4).

Was für ein Zeugnis braucht man für die FOS?

Nachweis der Eignung für die FOS bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,5 in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik im Zeugnis über den Mittleren Schulabschluss, wobei eine Note schlechter als 4 sein darf.

Kann man nach der Ausbildung auf die FOS gehen?

das Fachabitur lässt sich nach bzw. mit einer (abgeschlossenen) (Berufs-)Ausbildung in allen deutschen Bundesländern nachholen. Relativ schnell geht das vor allem dann, wenn zusätzlich der mittlere Schulabschluss vorhanden ist, der auch durch die Berufsausbildung selbst erlangt worden sein kann.

Kann man nach einer Ausbildung fachabi haben?

Hat man automatisch das Fachabitur nach einer abgeschlossenen Ausbildung? Das lässt sich kurz mit „Nein“ beantworten. Für das Fachabitur fehlen hier vertiefte theoretische Kenntnisse. Das Fachabitur lässt sich aber mit einer abgeschlossenen Ausbildung in allen deutschen Bundesländern nachholen.

Kann man nach der Ausbildung fachabi machen?

Das Fachabitur – korrekter die Fachhochschulreife – kann jeder mit abgeschlossener Berufsausbildung in der Regel relativ unkompliziert nachholen. Sollte der mittlere Schulabschluss trotz abgeschlossener Berufsausbildung nicht vorhanden sein, kann aber auch dieser recht zügig in einem ersten Schritt nachgeholt werden.

Hat man nach der Ausbildung automatisch den Realschulabschluss?

Mittlere Reife/Realschulabschluss Wenn du während deiner Ausbildung den Realschulabschluss automatisch nachholen möchtest, dann musst du in der Regel einen Hauptschulabschluss, einen bestimmten Notendurchschnitt an der Berufsschule (in Bayern z.B. die Note 2,5) und Fremdsprachenkenntnisse aufweisen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising