FAQ

Kann man langer als 90 Tage in Kenia bleiben?

Kann man länger als 90 Tage in Kenia bleiben?

Haben Sie vor, länger als 90 Tage in Kenia zu bleiben oder erfüllen Sie die Voraussetzungen für das elektronische Visum nicht, müssen Sie einen Visumaufkleber im Reisepass beantragen. Dieser Visumaufkleber wird von der kenianischen Botschaft in Ihrem Reisepass eingefügt.

Wie können sie das elektronische Visum für Kenia beantragen?

Wenn Sie beabsichtigen, sich kürzer als 90 Tage in Kenia aufzuhalten, können Sie das elektronische Visum für Kenia beantragen (auch E-Visum genannt). Dieses Visum beantragen Sie auf dieser Website. Sie erhalten das Visum per E-Mail, müssen es ausdrucken und zusammen mit Ihrem Reisepass für die Einreise nach Kenia mitnehmen.

Was muss bei der Ausreise aus Kenia vorgelegt werden?

Bei der Ausreise aus Kenia muss ein zertifizierter negativer PCR-Test vorgelegt werden, sofern ein solcher für die Einreise im Zielland oder einem Transitland erforderlich ist. Das Ergebnis muss dem Trusted Travel-Zertifikat entsprechen. In Kenia dürfen nur noch COVID-19 -Atteste mit Zertifikat ausgestellt werden.

Wie ist eine Bankverbindung in Kenia möglich?

Eine Bankverbindung ist von Vorteil, um in Kenia seine Existenz aufzubauen. Die Einrichtung eines Kontos ist ausschließlich vor Ort und offiziell nur mit einer Aufenthaltsgenehmigung möglich. Doch mit Bargeld ist hier fast alles möglich.

Wie kann ich mein Visum nach Kenia Ausdrucken?

Jede/-r Reisende/-r muss sein/ihr Visum ausgedruckt nach Kenia mitnehmen. Sie erhalten sofort nach der Genehmigung Ihres Antrags eine Bestätigung per E-Mail. Diese E-Mail enthält einen Link, mit dem Sie Ihr Visum bzw. die Visa Ihrer Mitreisenden herunterladen und ausdrucken können.

Wie lange dauert eine standesamtliche Trauung?

Die standesamtliche Trauung dauert meistens 20 bis 30 Minuten und kann neben den bürokratischen Abschnitten individuell gestaltet werden. Informationen zur Terminvergaben, bietet der Ratgeber hier.

Wann sollten sie auf dem Standesamt heiraten?

Wollen Sie auf dem Standesamt heiraten, sollten Sie sich sechs Wochen vorher anmelden. Somit müssen Paare ohne Hochzeit auf dem Standesamt auf Unterhalts- und Erbansprüche verzichten. Zudem findet nach einer Trennung oder Scheidung kein Zugewinnausgleich statt.

Kategorie: FAQ

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben
adplus-dvertising